Lokales

Knochenbrüche beim Rodeln

WENDLINGEN Zwei 14- und 15-jährige Schülerinnen mussten am Mittwochnachmittag mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Anzeige

Zusammen mit einem Freund rodelten sie auf einem Autoschlauch im Gewann Berg in Unterboihingen eine Wiese hinunter. Als der Schlauch auf einen Baum zu rutschte, konnte der Freund noch rechtzeitig abspringen. Die beiden Mädchen prallten mit dem Schlauch gegen den Obstbaum. Dabei zogen sich die beiden die Verletzungen zu.

lp