Lokales

Kombination aus Weihnachtsausstellung und Kunst

KIRCHHEIM In Kooperation mit Künstlern aus der Region veranstaltete die Kirchheimer Firma Möbel-Rau eine Weihnachtsausstellung der

Anzeige

O:STERN.TI_etwas anderen Art und sammelte Spenden am Eröffnungsabend für die Teckboten-Weihnachtsaktion 2007. Eine "WeihnachtsVernissage", nämlich die Kombination aus klassischer Weihnachtsausstellung und Kunst, lockte zahlreiche Besucher und Kunstinteressierte in die Räumlichkeiten in der Alleenstraße.

Gezeigt wurden zwischen exklusiven Möbeln und Küchen: Adventsfloristik von Alina Lange, Skulpturen aus Metall von Eveline Löffler, abstrakte Kunst von Simone Hummel und weihnachtliche Accessoires. Passend zur Atmosphäre wurden alle Gäste mit Prosecco begrüßt und zu späterer Stunde dann auch mit Glühwein und Gebäck verwöhnt. "Jeder, der wollte, konnte dafür einen frei gewählten Betrag in die selbst gebastelten Spendenkässle werfen", erklären die Schwestern Martina Rau und Stefanie Rau-Bauer.

Dank dieser Spenden und der finanziellen Unterstützung der Veranstalter konnte für die diesjährige Teckboten-Weihnachtsaktion ein stattlicher Betrag von 500 Euro zusammengetragen werden. Thema der Aktion ist die Förderung des betreuten Wohnens zu Hause, das von verschiedenen Vereinen engagiert vorangetrieben wird. Die Arbeiten von Simone Hummel sind übrigens noch bis Ende Januar 2008 bei Möbel-Rau zu sehen.

pm