Lokales

Konfirmanden fördern"Children's Nest"

BISSINGEN Im Rahmen der Veranstaltung "Ochsenwanger Dorfmusik" konnte Inge Fischer aus Choma/Sambia das in Eigeninitiative gegründete "Children's Nest" vorstellen. Bei den Ochsenwanger Konfirmanden, die bereits "Children's Nest" unterstützten und das Projekt erneut tatkräftig förderten, bedankte sich Inge Fischer. "Die großzügige Spende werden wir dem Bau des neuen größeren Children's Nest zu Gute kommen lassen." Das Waisenhaus ist derzeit in einem angemieteten Haus untergebracht und ist aus diesem Grund bezüglich seiner Aufnahmekapazität begrenzt.

Anzeige

Children's Nest ist ein junges und bereits etabliertes Waisenhaus in der Südprovinz von Sambia, 180 Kilometer von den bekannten Victoria-Wasserfällen entfernt. Den Kindern wird vor Ort eine Bildung ermöglicht und ein neues christlich geprägtes Zuhause gegeben. Die meisten werden durch eine Patenschaft von Deutschland und der Schweiz finanziell und ideell begleitet. Zurzeit leben elf Kinder in der Voll- und vier Kinder in der Tagesbetreuung im "Kindernest".

Durch die immer stärker werdende Aids/HIV-Epiedemie werden immer mehr Kinder in Sambia zu Voll- und Halbwaisen.

pm