Lokales

"Konsummetropole" Kirchheim

Der Märzenmarkt mit dem großen Vergnügungspark auf dem Ziegelwasen und ein verkaufsoffener Sonntag markieren das kommende Wochenende und sorgen trotz derzeit nicht eben frühlingshafter Temperaturen sicher wieder für einen großen Ansturm auf die Kirchheimer Innenstadt.

WOLF-DIETER TRUPPAT

Anzeige

KIRCHHEIM Von 13 bis 22 Uhr öffnet der große Vergnügungspark auf dem Kirchheimer Ziegelwasen am morgigen Freitag seine Pforten und das traditionsgemäß mit einem Familientag und entsprechend reduzierten Preisen. "Reguläres" Marktgeschehen herrscht auf dem Vergnügungspark am Samstag, 5. März, bis 22 Uhr. Zum Saisonauftakt wird am Samstag um 13 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst im Autoscooter "Top In" abgehalten.

Am Sonntag, 6. März, und am Montag, 7. März, ist der Vergnügungspark auf dem Kirchheimer Ziegelwasen jeweils von 11 bis 22 Uhr geöffnet und am Montag um 20 Uhr gibt es zum Ausklang des Märzenmarkts noch ein großes Feuerwerk.

Zu den ganz besonderen Attraktionen gehören wieder viele unterschiedliche Fahrgeschäfte, die nach der Umgestaltung des Kirchheimer Ziegelwasens neu ausgerichtet werden mussten. Mit dabei ist neben dem in Kirchheim ja schon bestens bekannten Autoscooter "Top In" auch wieder die beliebte Berg- und Talbahn "Jaguar", das Hochfahrgeschäft "Miami" bei Insidern auch bekannt unter dem Namen "Scheibenwischer" der aus "Krakenarmen mit Gondeln" bestehende "Joker" und der "Flipper", ein Hoch-RundFahrgeschäft, bei dem die Gondeln auf einer unter Drehung sich anhebenden Fahrbahn wie die Kugeln eines Flippers "tanzen".

Mit von der Partie ist auch eine direkt aus Berlin nach Kirchheim kommende "Euro-Rutsche", auf der die Vergnügungsparkbesucher aus einer Höhe von 13 Meter über eine Strecke von immerhin 30 Metern sich in rasanter Fahrt wieder dem Erdboden nähern. Auch die "Cracy Town" wird auf zwei Stockwerken mit 120 Quadratmetern Glasirrgarten und Zerrspiegelkabinett für Vergnügen sorgen.

Mit dabei sind natürlich auch wieder viele spezielle Kinderfahrgeschäfte, wie etwa "Mini-Disco-Car", "Grand Prix", "Circus World", "Samba" oder "Zauberwelt". Neben einer Groß-Verlosung und Spiel-, Wurf- und Schießbuden gibt es auch einen Wasengrill mit Schänke sowie einen Imbissbetrieb mit Zelt beide beheizt und mit Sitzmöglichkeiten einen Fischimbiss, einen Pizza- und einen Crepesstand, drei Süßwarenbetriebe und "Rudi Balloni", den als als Clown verkleideten Verkäufer bunter Ballons und pfiffiger Pfeifen.