Lokales

Kreis für Angehörige nach Suizid

DENKENDORF Zum Gesprächskreis für Angehörige nach Suizid sind Eltern, Geschwister, Partner oder Freunde eines Menschen, der freiwillig aus dem Leben schied, eingeladen. Der Informationsabend findet statt am Montag, 11. Februar, um 18.30 Uhr in der Evangelischen Tagungsstätte Kloster Denkendorf.

Anzeige

Der Gesprächskreis wird professionell begleitet von Dr. Gert Murr, Evangelischer Theologe und Psychoanalytiker, und Manuela Diehl, Krankenschwester.

Anmeldung ist möglich beim Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen, Telefon 0 70 22/ 90 57 60. Veranstalter ist der Ökumenische Arbeitskreis Trauerbegleitung Esslingen in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bildungswerk und dem Katholischen Bildungswerk Kreis Esslingen.

pm