Lokales

Kreisstraße 1205 mussvoll gesperrt werden

KIRCHHEIM Wie das Kirchheimer Straßenmbauamt mitteilt, muss ab Montag, 13. Juni, die Kreisstraße 1205 zwischen Ötlingen und der Kreuzung Landesstraße 1207 / Kreisstraße 1205 voll gesperrt werden. Die Bauarbeiten in diesem Bereich sollen bis Mitte November abgeschlossen sein. Bis dahin wird der Verkehr über eine ausgeschilderte Umleitung geführt.

Anzeige

Die Bauarbeiten zum Ausbau der Landessstraße 1207 und der Kreisstraße 1205 sowie des Kreisverkehrs sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass mit der Verlegung von Kanalleitungen in der Kreisstraße 1205 und der Herstellung der Anschlussbereiche der Landesstraße 1207 begonnen werden kann.

Die K 1205 in Richtung Notzingen bleibt bis auf weiteres befahrbar, sodass der Fahrzeugverkehr von Wernau nach Notzingen weiterhin möglich ist. Der Abschnitt Kirchheim Kreuzung L 1207/K 1205 bleibt dagegen nach Aussage der Straßenbauer noch gesperrt.

pm