Lokales

Küchenbrand schnell gelöscht

FILDERSTADT Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand am Donnerstagmorgen bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Sielmingen in der Bahnhofstraße. Nur kurze Zeit nachdem der Feuerwehr der Brand in einer Dachgeschosswohnung des Hauses mitgeteilt wurde, erschienen erste Einsatzkräfte vor Ort. Es wurde festgestellt, dass in der Küche der Wohnung ein Feuer ausgebrochen war, das von einem Hausbewohner bereits gelöscht werden konnte.

Anzeige

Eine 51-Jährige, die mit dem Mann in die Wohnung gelaufen war, erlitt eine Rauchgasvergiftung. Vorsorglich wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Filderstadt, die mit insgesamt 51 Mann und zehn Fahrzeugen vor Ort war, musste nur noch Nachlöscharbeiten durchführen.

lp