Lokales

Küchenbrand wurde schnell gelöscht

HOCHDORF Die Freiwillige Feuerwehr Hochdorf rückte mit elf Mann und drei Fahrzeugen in die Wettestraße aus. Dort war auf einem Küchenherd ein Topf mit Fett in Brand geraten. Die Bewohner hatten vergessen, den Herd auszuschalten. Durch die starke Hitze wurden der Herd und die Küchendecke beschädigt. Noch vor dem Eintreffen der Wehr konnten die Flammen von einem Passanten mit einer Decke erstickt werden. Es entstand etwa 1000 Euro Sachschaden.

lp

Anzeige