Lokales

Künftig Pauschale für Obdachlosenheime

WEILHEIM In Weilheim werden die Betriebskosten für die Benutzung von Obdachlosenunterkünften künftig mit einer pauschalen Gebühr bezahlt, die an die gestiegenen Kosten für Wasser, Abwasser, Strom, Heizöl und Gas angepasst ist. "Bisher mussten die Kosten am Jahresende im Einzelnen abgerechnet werden", erklärte Kämmerer Reiner Philipp dazu. Die neue Regelung erleichtere vor allem die Arbeit des Ordnungsamts. Auch die Nutzungsgebühr wird vom kommenden Jahr an als Pauschalgebühr erhoben, die angepasst ist an vergleichbare Mietkosten.

Anzeige

Einstimmig segnete der Gemeinderat die neue Satzung über die Benutzung von Obdachlosenunterkünften ab.

ank