Lokales

Kürbiskünstler, Ponyreiter und rasende Pedalopiloten

Standen gestern die Kinder im Mittelpunkt der Goldenen Oktobertage, richtet sich das heutige Angebot wieder eher an ein gemischteres Publikum. Um 17 Uhr beginnt das Straßenfest in der Metzger- und Dreikönigstraße. Für die passende Musik sorgt dabei die Gruppe "Funfair Express".

WOLF-DIETER TRUPPAT

Anzeige

KIRCHHEIM Seine Qualität als große Aktionsfläche konnte gestern der Kirchheimer Marktplatz einmal mehr unter Beweis stellen. Dank des abwechslungsreichen Programms des Kindertages der Goldenen Oktobertage herrschte Hochbetrieb.

Der Streichelzoo bereitete vielen Kindern allergrößte Freude. Neben Hasen, Hühnern und Hähnen, die friedlich in ihren Käfigen das bunte Treiben rund um sie herum verfolgten, waren aber auch größere Tiere aufgeboten, die aus Kindersicht durchaus angsteinflößend wirken können. Unerwartete Begegnungen mit freilaufenden Schafen und Ponys sorgten dann schon auch einmal für ein paar Schreckenstränchen.

Dass das Scheren den Schafen überhaupt nicht wehtut, war oft zu hören und konnte doch nicht alle Kinder überzeugen. Durch Strohballen geschützt, konnten Pedalopiloten gefahrlos die Kornstraße befahren und vorwiegend schmerzfrei verlief auch das Bemalen von Kürbissen. Inwieweit die abendlichen Reinigungsaktionen ein reines Vergnügen waren, ist nicht übermittelt . . .