Lokales

Kurve geschnitten und Fußgängerin erfasst

KIRCHHEIM Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, 9. Dezember, gegen 18 Uhr in Kirchheim ereignet hat, sucht die Polizei unter der Telefonnummer 0 70 21/5 01-0. Ein Pkw-Fahrer war von der Jesinger Straße nach links in die Krebenstraße abgebogen. Dabei schnitt er die Kurve und erfasste eine 18-jährige Fußgängerin, die gerade die Krebenstraße überqueren wollte, bei dem Unfall aber nicht zu Fall kam. Der Fahrer verlangsamte seine Fahrt, blickte der Fußgängerin noch zu und entfernte sich kopfschüttelnd vom Unfallort.

Anzeige

Die 18-Jährige erlitt bei dem Unfall eine Knieprellung und Blutergüsse, sodass sie sich derzeit nur mit Krücken fortbewegen kann. Den Fahrer des Pkw beschieb sie folgendermaßen: männlich, 30 bis 40 Jahre alt, schlankes Gesicht, vermutlich helle kurze Haare.

lp