Lokales

Kurz vor dem 100.

Gesang gibt es wohl schon seit es Menschen gibt. Wie die Sprache und die Gedanken, so mag die Musik die Gefühle der Menschen ausdrücken. Und so ist es auch kein Wunder, dass Gesangvereine zu den ersten Gründungen gehörten, als sich im 19. Jahrhundert das Vereinswesen entwickelte.

OHMDEN Dabei kann Ohmden auf eine lange Tradition zurückblicken. Denn bereits in den 30er-Jahren, also vor etwa 160 Jahren, wurde der erste Gesangverein gegründet. Der Chor widmete sich vor allem dem weltlichen Gesang und wurde in der Ortschronik häufig erwähnt. Irgendwann um die Jahrhundertwende löste sich der Verein jedoch auf.

Anzeige

Doch Ohmden blieb nicht lange ohne Chor. Am 23. November 1907 trafen sich 23 sangesfreudige Männer im Gasthaus zur Krone und gründeten den Männergesangverein "Liederlust" Ohmden. 1974 wurde aus dem Männerchor ein gemischter Chor, der sich nun an die Vorbereitungen des Vereinsjubiläums macht. Das Programm wurde bereits festgelegt. Es handelt sich um eine Reihe von Veranstaltungen, die fast ausschließlich eine gesangliche Grundlage haben. Derzeit wird mit der Probetätigkeit für die einzelnen Projekte begonnen. Dabei möchte das Team um Chorleiter Bertram Schattel auch "Außenstehenden" die Möglichkeit geben, einmal bei der Ohmdener Liederlust mitzumachen.

Derzeit starten zwei Projekte. Eines für Männer, denn am 23. November 2006, am 99. Gründungstag, will der Verein einen Rückblick "Liederlust im Zeitraffer" geben und dazu gehört nunmehr Männliches. Am Donnerstag, 21. September, 19 Uhr, im Übungsraum der Gemeindehalle Ohmden treffen sich erstmals wieder Männer, um entsprechende Männerchorliteratur einzuüben.

Aber auch die Damenwelt soll Singen im Chor mit der Liederlust nicht vorenthalten werden. Auch hier startet am 21. September, 20 Uhr, ebenfalls in der Gemeindehalle das Projekt "Geburtstagsklänge". Hierzu sind sowohl Frauen wie auch Männer eingeladen. Am 31. März 2007 wird das Erlernte im Rahmen eines Jubiläumskonzertes in der Gemeindehalle dargeboten.

Das Angebot der Liederlust Ohmden ist zeitlich bis zur Aufführung begrenzt und für alle Interessierten ohne Verpflichtung. Das sollte sich niemand entgehen lassen, denn bereits beim Projektstart wird man feststellen, "Singen im Chor" ist etwas Besonderes.

js