Lokales

Ladendieb bedrohte Polizeibeamte

NÜRTINGEN Eine Ladendetektivin bemerkte am Montagabend, wie zwei Männer in einem Nürtingen Einkaufsmarkt Zigaretten entwendeten. Sie sprach die beiden an und bat sie in ein Büro. Dort griff einer der beiden, ein 23-jähriger Asylbewerber, eine auf dem Schreibtisch liegende Schere und verletzte sich damit selbst. Die Ladendetektivin und eine weitere Angestellte verließen das Büro und verständigten die Polizei, die nur kurze Zeit später dort eintraf. Nun bedrohte der 23-Jährige die Beamten mit der Schere. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann überwältigt werden.

lp

Anzeige