Lokales

Ladendiebe konnten entkommen

NÜRTINGEN Geflüchtet sind zwei Ladendiebe am Montagabend in der Nürtinger Innenstadt. Die jungen Männer hielten sich im Mediamarkt in der Kirchstraße auf. Dort entwendeten sie zwei Computerspiele und versteckten sie in ihrer Kleidung. Beim Verlassen des Geschäfts wurden sie von einem Mitarbeiter angesprochen. Die beiden jungen Männer schubsten daraufhin den Verkäufer weg und rannten davon. Der 38-Jährige konnte einen der beiden noch in Richtung Bahnunterführung verfolgen, verlor ihn aber dort aus den Augen. Auf der Flucht hatte der Unbekannte allerdings die beiden gestohlenen Computerspiele weggeworfen. Eine polizeiliche Fahndung blieb bisher ohne Erfolg.

Anzeige

Die Diebe werden wie folgt beschrieben: Beide etwa 20 Jahre alt. Einer der Männer ist circa 170 Zentimeter groß, trug eine verwaschene Jeans, eine schwarze Jacke mit Pelzbesatz und sprach deutsch. Sein Mittäter ist etwa 195 Zentimeter groß und schlank. Er hatte nach außen geföhnte schwarze Haare mit grünen Streifen. Der Mann trug eine knielange schwarze Jacke und eine dunkle Hose. Hinweise zur Ermittlung der beiden Diebe nimmt das Polizeirevier Nürtingen, Telefon 0 70 22/92 24-0 entgegen.

lp