Lokales

Landrat moniertwegen Reichenbach

ESSLINGEN In einem Schreiben an das Innenministerium von Baden-Württemberg wehrt sich der Landrat des Kreises Esslingen, Heinz Eininger, gegen die Absicht, die Gemeinde Reichenbach dem Wahlkreis 10 Göppingen zuzuordnen. Seit der Kreisreform im Jahre 1973 decken sich die Grenzen der Landtagswahlkreise 7, 8 und 9 mit den Grenzen des Landkreises Esslingen.

Anzeige

"Dieser optimale Zustand sollte nicht ohne Not aufgegeben werden", meint Landrat Eininger. Fakt sei, dass die drei Landtagswahlkreise im Kreis Esslingen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Eine Zerschneidung des Gemeindeverwaltungsverbands Reichenbach durch eine Grenze des Landtagswahlkreises sei für ihn undenkbar.

la