Lokales

Landsmannschaften und Tag der Heimat

KREIS ESSLINGEN "Vertreibung weltweit ächten", so heißt die Losung zum Tag der Heimat am Sonntag, 11. September.

Anzeige

Alljährlich veranstaltet der Kreisverband des Bundes der Vertriebenen für den Kreis Esslingen eine zentrale Gedenkfeier. Seit 48 Jahren am zweiten Sonntag im September. Sie findet in der Aussegnungshalle und am Kreuz des Ostens, auf dem Pliensaufriedhof in Esslingen-Zollberg statt. Beginn ist um 10.30 Uhr. Die vereinigten Landsmannschaften werden der Gedenkfeier einen würdigen Rahmen geben.

Bewusst wurde die Losung "Vertreibung weltweit ächten", gewählt, um der Forderung nach einer Gedenkstätte in Berlin "Zentrum gegen Vertreibung" ins Bewusstsein zu rufen.

pm