Lokales

Lange Theaternacht

ESSLINGEN Am Samstag, 16. Juli, veranstaltet die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) eine lange Theaternacht in Esslingen. Es beginnt um 20.30 Uhr auf dem Südplatz hinter der Stadtkirche mit Victor Hugos Mittelaltermelodram "Der Glöckner von Notre Dame". Nächste Station ist das Schauspielhaus mit der Mitternachtspremiere von "Sous les ponts de Paris" einem deutsch-französischen Liederabend, in dem sich (fast) alles um die Liebe dreht. Die Liedauswahl ist eine Zeitreise durch fünf Jahrhunderte, wobei Texte von Francois Villon, Pierre-Jean Beranger, erotische Volkslieder, Musical-Hits und Chansons der Nachkriegszeit in deutschen Nachdichtungen gesungen werden.

Anzeige

Anschließend können die Theaternachtgänger wählen, ob sie sich im nahe gelegenen Kindertheater am Blarerplatz die Nachtversion der "Abenteuer des Tom Sawyer", eine Kurzversion des erfolgreichen Jugendstücks "Creep" im Podium II oder die einmalige Version von "Shakespeare meets Schiller" im Podium I anschauen. Gegen 3 Uhr gibt es für alle Nachtschwärmer noch einen "Absacker vor Sonnenaufgang".

Karten für alle Veranstaltungen der Theaternacht sind an der Theaterkasse im Schauspielhaus in der Strohstraße erhältlich, für Kurzentschlossene auch noch am Theaterabend selbst. Vorbestellungen sind unter der Telefonnummer 07 11/35 12 30 44 möglich. Interessenten können wählen zwischen einer Kombikarte für die gesamte Theaternacht und einer Eintrittskarte für das Programm ab Mitternacht.

pm