Lokales

Lastwagenfahrer suchte das Weite

AICHTAL Ein 44-jähriger Lkw-Lenker fuhr im Stadtteil Neuenhaus von der Aicher Straße rückwärts in die Straße Hochsträss. Mit seinem Auflieger blieb er an einer Straßenlaterne hängen und beschädigte diese erheblich. Der 44-Jährige stieg aus, begutachtete den Schaden und fuhr weiter.

Anzeige

Zeugen beobachteten den Unfall und konnten den Beamten des Polizeireviers Nürtingen eine Beschreibung des Lkw liefern. Dieser wurde im Rahmen einer Fahndung auf dem Gelände eines Zentrallagers im Stadtteil Aich angetroffen. Da es sich bei dem Flüchtigen um einen ausländischen Lkw-Fahrer handelte, wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro erhoben. Zudem wurden bei ihm mehrere Lenkzeitverstöße festgestellt. Der Schaden beläuft sich auf circa 1500 Euro.

lp