Lokales

Lastzug von Polizei stillgelegt

WERNAU Den verkehrsunsicheren Sattelzug eines Zirkusses mussten Beamte der Verkehrspolizei am Montagnachmittag stilllegen. Das in Polen zugelassene Fahrzeug war den Polizisten auf der B 313 bei Wernau aufgefallen. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der mit zehn Zirkuspferden beladene Sattelzug sich in einem äußerst desolaten Zustand befand. Ein Sachverständiger entdeckte bei einer anschließenden Überprüfung insgesamt 26 Mängel. Die Zirkuspferde wurden von einem Ersatzfahrzeug abgeholt. Der Sattelzug musste bis zur Reparatur stillgelegt werden. Der 48-jährige Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 525 Euro bezahlen.

lp

Anzeige