Lokales

Laufen, radeln, laufen: Notzinger Wist siegt

MURR Beim Dirty Race-Cross-Duathlon in Murr über fünf Kilometer laufen, 17 Kilometer radeln mit dem Mountainbike und einem abschließenden Vier-Kilometer-Lauf hat sich der Notzinger Thomas Wist (Sparda-Team Rechberghausen) den Sieg seiner Altersklasse M35 erkämpft. Im Gesamtklassement belegte er nach 1.10,02 Stunden (18,29/36,53/14,39) den 13. Platz.

Anzeige

Der überlegene Sieger Sebastian Kienle (TuS Griesheim) lag mit seiner Zeit von 1.01,45 Stunden fast drei Minuten vor dem Deutschen Meister und WM-Sechsten im Cross-Triathlon, Felix Schumann vom EJOT Team Buschhütten, der 1.04,28 Stunden benötigte. Insgesamt waren bei strahlendem Sonnenschein 190 Teilnehmer am Start.

rob