Lokales

Leben im Klosterviertel

Am morgigen Samstag, 16. Juli, beginnt um 17 Uhr das zweite Sommerfest auf der Klosterwiese in Kirchheim. Eingeladen sind alle, die im Klosterviertel wohnen oder arbeiten.

KIRCHHEIM Vor mehr als einem Jahr haben die Klosterviertler zusammen mit der Stadt Kirchheim das Projekt "Wie lebt es sich im Klosterviertel?" begonnen.

Anzeige

Bei einem Picknick in entspannter, nachbarschaftlicher Atmosphäre können am Samstag bereits begonnene Netzwerke gefestigt und weitergeknüpft werden. Es gibt wie im letzten Jahr ein Begrüßungskomitee und es werden verschiedene Projekte, wie zum Beispiel die Renovierung des Spielplatzes in der Lindachallee präsentiert. Unter dem Motto "schenken, geben, tauschen" gibt es einen Flohmarkt für Jung und Alt. Verschiedene sportliche Aktivitäten werden angeboten, und am Abend spielt der Gitarrist und Liedermacher Walter F. Diet. Es soll ein offenes Büfett geben, sodass jeder die Köstlichkeiten des Nachbarn probieren kann. Hierfür bringt jeder neben Getränken und Geschirr etwas zu Essen mit. Für Grill- und Sitzmöglichkeiten ist gesorgt.

Bei schlechtem Wetter wird das Fest um eine Woche verschoben.

pm