Lokales

"Lebendiger Neckar"

Zum dritten Mal wollen die Aktionstage Neckar-Einzugsgebiet mit einem bunten Veranstaltungsreigen von Freitag, 22. Juli, bis Sonntag, 24. Juli, auf die Vielfalt und Schönheit des Flusses und seiner Zuflüsse aufmerksam machen. Angebote gibt es auch zwischen Nürtingen und Plochingen.

KREIS ESSLINGEN Zwischen der Neckarquelle in Villingen-Schwenningen und Mannheim, wo der Neckar in den Rhein mündet, reicht das Spektrum von Pflegeeinsätzen über Ausflüge zu Fuß oder mit dem Fahrrad bis zur Gelegenheit, den Neckar mit dem Floß zu befahren. Zwischen Nürtingen und Plochingen bieten Umweltverbände, das Regierungspräsidium Stuttgart und das Büro am Fluss die Möglichkeit, den Neckar zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Schlauchboot zu erkunden.

Anzeige

Die Aktionstage Neckar-Einzugsgebiet werden gemeinsam von der Integrierenden Konzeption Neckar-Einzugsgebiet (IKoNE), einer Initiative der Landesregierung Baden-Württemberg und der Aktion "Lebendiger Neckar", dem Zusammenschluss der Umweltverbände BUND, NABU und Deutsche Umwelthilfe, initiiert. Sie bündeln die Veranstaltungen der vielen am Gewässer aktiven Vereine, Kommunen und Fachverwaltungen.

Das Regierungspräsidium Stuttgart, zuständige Flussgebietsbehörde im Neckar-Einzugsgebiet für die Erreichung der Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie, ruft zur regen Beteiligung auf. Regierungspräsident Dr. Udo Andriof: "Dem Lebensraum Neckar kommt eine zentrale Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung und die Lebensqualität in Baden-Württemberg zu."

Die Veranstaltungen der dritten Aktionstage Neckar-Einzugsgebiet sind im gedruckten Programmheft wiedergegeben, das bei den Veranstaltern, den vier Regierungspräsidien und den Unteren Wasserbehörden der Landratsämter erhältlich ist. Es kann auch beim Büro am Fluss in Plochingen bestellt werden.

Das Programm und kurzfristige Ergänzungen stehen auch im Internet unter www.aktionstag-neckar-einzugsgebiet.de zur Verfügung, Informationen gibt es zudem unter www.ikone-online.de.

Interessierte können sich auch telefonisch beim Büro am Fluss unter der Telefonnummer 0 71 53/8 25 06 14 oder der E-Mail-Adresse team@buero-am-fluss.de melden.

pm