Lokales

Leitsystem für die Stadt

Am Mittwoch, 21. September, trifft sich der Kirchheimer Gemeinderat um 17 Uhr zur öffentlichen Sitzung. Wie immer ist eine Bürgerfragestunde für 19 Uhr vorgesehen.

KIRCHHEIM Gleich zum Auftakt geht es um die Institutionalisierung der Wirtschaftsförderung in Kirchheim, ehe ein Konzept für die Stadt-eingänge und ein Leitsystem vorgestellt wird.

Anzeige

Werbeaktionen rund um die Tiefgarage Schweinemarkt beschäftigen die Räte, die sich danach mit der Baufeld-Verlegung der Sporthalle Raunerschule und dem Workshop zum Hallenbad befassen. Punkt sieben ist den Vertretern der Stadt im Zweckverband Gruppenklärwerk Wendlingen gewidmet, gefolgt von den Bilanzen in Sachen Bäderbetrieb. Auf der Tagesordnung steht weiter die Teilfortschreibung des Regionalplans, ehe es um Zuwendungen an Vereine und Erhöhung der Mieten in der Eduard-Mörike- und der Konrad-Widerholt-Halle geht.

Im Rahmen der Bebauungspläne geht es um die vorhabenbezogenen Bebauungspläne "Nördliche Gaisgasse" und "Alte Molke" sowie um Änderungen im Bereich "Steingau/Am Lindorfer Fußweg" und "Rote Morgen".

tb