Lokales

„Lenas Lied macht richtig gute Laune“

Umfrage: Welche Chancen hat die 19-Jährige heute Abend beim Eurovision Song Contest mit ihrem Song „Satellite“?

Ihr Lied läuft im Radio rauf und runter, die Charts hat sie längst gestürmt, und auch im Fernsehen ist sie allgegenwärtig: Lena Meyer-Landrut geht heute Abend beim Eurovision Song Contest für Deutschland an den Start. Doch welche Chancen hat die 19-Jährige mit ihrem Song „Satellite“? Der Teckbote hat Stimmen eingefangen.

heike allmendinger

Kirchheim. „Ich glaube schon, dass Lena es schaffen kann“, ist Anne Heundel aus Ebersbach überzeugt. Der 50-Jährigen gefällt der Song „Satellite“ sehr gut – „allerdings habe ich das Lied zuerst ein paar Mal hören müssen“, räumt sie ein. „Auf jeden Fall ist es wesentlich besser als die deutschen Beiträge der vergangenen Jahre. Die konnte man vergessen.“ Auch von Lena selbst, die bei Stefan Raabs Castingshow „Unser Star für Oslo“ als Siegerin aus dem Rennen ging, ist Anne Heundel begeistert. „Sie ist richtig sympathisch.“

Lena-Fan ist auch Kapriel Cakmak aus Kirchheim: „Ich schätze, dass Lena sehr große Chancen hat. Das Lied ist erfrischend. Und mit Lena gibt es einfach mal ein neues, unverbrauchtes Gesicht.“ Der 45-Jährige, der sich schon auf heute Abend freut, hat sich bereits im Internet die Beiträge der Konkurrenz – zum Beispiel aus Armenien, der Türkei und Kroatien – angehört und sich so ein Bild verschafft. „Lena kommt bestimmt unter die besten Fünf“, lautet sein Fazit. Heute Abend wird Kapriel Cakmak zusammen mit Freunden den Wettbewerb vor dem Fernseher verfolgen. „Jeder nennt seinen Favoriten, und dann wird gewettet. So ist das Ganze noch spannender.“

Völlig anderer Meinung ist hingegen Matthias Kobler, der Lena und ihr Lied „nicht wirklich gut“ findet. „Ich habe einige Live-Auftritte von ihr im Fernsehen gesehen – und ich muss sagen: Ich habe schon bessere Sänger gehört. Sie singt einfach grottenschlecht“, sagt der 26-Jährige aus Kirchheim. „Und auch Lena selbst gefällt mir nicht. Bei den Talkshows hat sie nur Käse erzählt.“

„Meine Freundin hat sich die Konkurrenz angeschaut. Und die soll ziemlich gut sein“, erzählt Carolin Einsele aus Holzmaden. Trotzdem glaubt sie, dass Lena beim Eurovision Song Contest vorne mit dabei sein wird. „Ihr Lied ist ein Ohrwurm. Außerdem sieht Lena gut aus, ist witzig und selbstbewusst.“ Was der 20-Jährigen allerdings missfiel, waren die Nacktfotos von Lena, die kürzlich im Internet kursierten. „Das hat mir nicht gefallen.“

Julia Sander mag das „Kecke und Freche“ an der deutschen Vertreterin für den Eurovision Song Contest. „Lena ist erst 19 Jahre alt. Es ist schon eine ziemliche Leistung, hinzustehen und Deutschland zu vertreten“, betont die 22-jährige Kirchheimerin, die das Casting mit Stefan Raab regelmäßig verfolgt hatte. „Lena war von Anfang an meine Favoritin.“ Die Show „Unser Star für Oslo“ sei eine gute Idee gewesen, denn so konnten die Menschen mitbestimmen, wer für Deutschland ins Rennen geht. „Außerdem hatte ich den Eindruck, dass es bei Stefan Raab gerecht zuging – nicht wie bei ,Deutschland sucht den Superstar‘. Da gewinnen doch nur die Bohlen-Lieblinge.“

Auch am Frühstückstisch der Familie Schwaderer aus Lichtenwald waren Lena und der Eurovision Song Contest schon Gesprächsthema. „Wir glauben, dass es Lena unter die besten Fünf schafft“, ist Simon Schwaderer zuversichtlich. „Ihr Musikstil wird gut ankommen“, fügt der 37-Jährige hinzu, der selbst jedoch „nicht ganz so begeistert“ von „Satellite“ ist. „Das Lied hat zwar Ohrwurmcharakter, aber es klingt bewusst schräg und atonal.“ Trotzdem werden Simon Schwaderer und seine Frau heute Lena die Daumen drücken.

„Deutschland hat beim Eurovision Song Contest nie große Chancen. Deshalb glaube ich nicht, dass Lena gewinnt“, vermutet hingegen Anna-Lena Zimmermann. Die 17-Jährige hört „Satellite“ trotzdem gerne: „Das Lied macht richtig gute Laune.“ Gut findet die Kirchheimerin auch, dass Lena keine Star-Allüren an sich hat, und dass sie nach wie vor natürlich wirkt – und das, obwohl sie nun im Rampenlicht steht.

Fotos: Jean-Luc Jacques

Anzeige