Lokales

Lesewettbewerbfür Hauptschulen

DETTINGEN Diese Woche fand in Dettingen der dritte Lesewettbewerb der Teckschule statt. Zehn Schülerinnen und Schüler aus fünf Hauptschulen (Alleenschule Kirchheim, Eduard-Mörike-Schule Ötlingen, GHS Jesingen, GHS Lenningen und Teckschule Dettingen) lasen dem Publikum aus Isabel Allendes Jugendbuch "Die Stadt der wilden Götter" vor.

Anzeige

Die Jury, bestehend aus je einer Vertreterin der Buchhandlung Schieferle in Kirchheim und des Buchcafés in Dettingen, zwei Elternvertreterinnen und den beiden Schülersprechern, hatte die schwierige Aufgabe, aus allen beeindruckend guten Lesevorträgen die Besten herauszufinden. Sie kam zu folgendem Ergebnis: 1. Platz: Sinja Schmidt, Klasse 7, Teckschule Dettingen; 2. Platz: Marco Lähr, Klasse 6, Teckschule Dettingen; 3. Platz: Deborah Lovelle Carvajal, Alleenschule Kirchheim.

pm