Lokales

LG Leinfelden-Echterdingen und LG Filder haben die Nase vorn

NÜRTINGEN Nachdem mit den Blockmehrkämpfen in Nürtingen alle Kreismeisterschaften des Kreises Esslingen angeschlossen sind, ergibt sich für die vom Kreis ausgeschriebene Jugend- und Schüler-A-Liga ein Endstand. Mit dieser Liga will der Kreis die Präsenz und die erfolgreiche Teilnahme an den Titelkämpfen auszeichen, wobei pro Disziplin jeweils die ersten sechs Plätze in die Wertung kommen.

Bei den Schülern gewann mit 227 Punkten erneut die LG Leinfelden, wobei ihr vor allem bei den Schülern M14 die LG Teck (214 Punkte) stark im Nacken saß. Bei der B-Jugend war der Abstand zwischen den Leinfeldenern (161 Zähler) und der LG Teck (99) dann doch etwas größer. Der TV Neidlingen wurde hier mit dem punktgleichen TV Plochingen Sechster mit 15 Zählern. In der A-Jugend-Wertung siegte die LG Filder mit 128 Punkten vor der TG Nürtingen (43) und der LG Neckar/Erms (38). Die LG Teck (29) belegte Rang fünf, der VfL Kirchheim (13) Platz sechs.

pk

Anzeige
Anzeige