Lokales

LG-Teck-Schüler trumpfen auf

ESSLINGEN Die Schülermannschaften der LG Teck liegen nach dem ersten Wettkampf der Drei-Hallen-Tournee voll im Soll: Die Schüler B belegen Platz eins, die Schüler C und D jeweils den dritten Platz. Den Dreikampf bei den Schülern B gewann Johannes Thomsen, der mit zweimal 5,2 Sekunden auch Tagesschnellster aller Klassen über 35 m war. Tobias Hepperle (M12) wurde Siebter mit dem weitesten Fünf-Schritt-Sprung seiner Klasse (11,10 m) und den schnellsten 35-m-Sprints. Im Dosenwerfen patzte er mit nur vier Treffern. Bei den Schülern C wurde Tim Rilling Zweiter, Johannes Elser beherrschte mit 13 Treffern die Dosenwurfkonkurrenz der M10. In der Klasse M9 der Schüler D belegte Mario Scheufele Rang zwei. Er war über die beiden 35-Meter-Sprints mit deutlichem Abstand der Schnellste seiner Klasse (in Summe 11,50 Sekunden). Bei den Schülerinnen D (W8) schafften es Sarah Zare und Lena Pohl auf die Plätze drei und vier. In der Klasse W12 wurde Kathrin Muckenfuß mit den beiden schnellsten 35-Meter-Sprints (in Summe 11,10) Zweite, in W13 feierten Sara Reichel (mit 14 Treffern beim Dosenwerfen) und Svenja Schaufler einen Doppelsieg.

Anzeige

Umrahmt wurden die Mannschafts-Mehrkämpfe von 600-m-Rundenläufen. Hier dominierten die LGT-Athleten in fast allen Läufen. Tagesschnellster aller Klassen war Tobias Hepperle (M12) mit 1.56,6 Minuten, Sara Reichel (W13) gelang bei den Mädchen dasselbe (2.00,4). Die nächste Station ist am 19. Februar in Köngen.

Zwischenstand 3-Hallen-Tournee:

Schüler/innen B: 1. LG Teck (44 Punkte), 2. TSV Wendlingen (43), 3. LG Esslingen (34). Schüler/innen C: 1. TSV Wendlingen (45), 2. VfL Kirchheim/Teck (38), 3. LG Esslingen und LG Teck (je 33). Schüler/innen D: 1. TSV Wendlingen und LG Neckar Erms (je 44), 3. LG Teck (38).

bjk