Lokales

Liederabend im Rundsaalmit Cecilia Tempesta

KIRCHHEIM Gemeinsam mit dem Karlsruher Pianisten Markus Bieringer stellt sich am heutigen Samstag um 19.30 Uhr Cecilia Tempesta im Kirchheimer Schloss als Liedsängerin vor.

Anzeige

Die in Weilheim wohnhafte Altistin, die im Kirchheimer Raum bereits mit zahlreichen Konzerten hervorgetreten ist, hat diesmal ein Programm aus italienischen Liedern und Arien der Barockzeit zusammengestellt, die die Liebe in den Mittelpunkt stellen. Es umfasst unter anderem Kompositionen von Carissimi, Alessandro Scarlatti und Benedetto Marcello. Auch Georg Friedrich Händel ist mit seiner italienischen Phase vertreten und zwei Rossini-Arien sollen den Abend zum 19. Jahrhundert hin abrunden.

Der Klavierbegleiter von Cecilia Tempesta wirkt derzeit als Assistent des Chordirektors am Badischen Staatstheater Karlsruhe und ist nach seinen Studien, die er mit Auszeichnung abschloss, Stipendiat der Richard-Wagner-Stiftung.

Karten für das Konzert im Rundsaal des Kirchheimer Schlosses gibt es noch ab 19 Uhr an der Abendkasse.

vhs