Lokales

Limburg ein Berg mit Geschichte

WEILHEIM Am kommenden Sonntag veranstaltet die Volunteersgruppe "Naturdenkmale im Landkreis Esslingen" zusammen mit dem Naturschutzzentrum Schopflocher Alb von 10 bis 12.30 Uhr eine naturkundliche Führung auf die Limburg.

Anzeige

Die Limburg gehört neben dem Randecker Maar und dem Schopflocher Moor zu den bekanntesten Zeugen des Albvulkanismus. Magerrasen, Hecken und vor allem Streuobstwiesen kennzeichnen dieses Naturschutzgebiet, das vielen seltenen Pflanzen und Tieren Lebensraum bietet. Die Führung befasst sich auch mit der Geschichte dieses Vulkanberges als Stammsitz des Zähringer-Geschlechts.

Treffpunkt ist der neue Friedhof in Weilheim (Weinsteige). Es wird keine Teilnehmergebühr erhoben, Spenden sind jedoch willkommen.

pm