Lokales

"Link-Michel" mit neuem Programm

KOHLBERG In seiner Reihe Kultur in der Kelter in Kohlberg präsentiert der Arbeitskreis Kelter am Freitag, 15. September, um 20 Uhr den schwäbischen Mundart-Kabarettisten Michael Klink, alias "Link-Michel" mit seinem neuen Programm "net emmer nätt".

Anzeige

Der aus den SWR-Fernsehsendungen bekannte "Schwabenprofiler" lässt es in seiner neuen Bühnenshow so richtig krachen. Mit schwäbischem Wortwitz berichtet "Link-Michel" vom Gedichtvortrags-Wahnsinn bei Familienfeiern oder macht sich Gedanken über die Sicherungsverwahrung für Klingelton-Komponierer. Gewürzt mit einer Portion Selbstironie interpretiert "Link-Michel" wohlbekannte Beziehungsgespräche, hadert mit Verkaufssendern und nimmt seine Zuhörer mit auf eine heitere Reise durch Familienstrukturen. Mit dabei ist sein Partner und Weggefährte Michael Buck als Begleiter am Klavier.

Weitere Infos gibt es bei Volker Hartmann, Telefon 0 70 25/29 52.

am