Lokales

Literaturkreis befasstsich mit Robert Musil

KIRCHHEIM Die Kirchheimer Familien-Bildungsstätte bietet ab Mittwoch, 28. März, an vier Vormittagen, jeweils von 9.15 bis 11.30 Uhr einen Literaturkreis an.

Anzeige

Mit Robert Musil, einem der bedeutendsten Schriftsteller der literarischen Moderne, wird die Reihe der Autoren beendet, die das Bild der untergangsreifen österreichisch-ungarischen Monarchie zum Thema haben. Die Teilnehmer nähern sich dem Hauptwerk "Der Mann ohne Eigenschaften" mit der Lektüre des Romans "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß" (RoroTB 300).

Anmeldungen nimmt die Familien-Bildungsstätte Kirchheim im Vogthaus, Widerholtstraße 4, Telefon 0 70 21 / 92 00 10 entgegen.

fbs