Lokales

Liturgische Gesängeaus Russland

BEUREN Das Sankt-Daniels-Vokalensemble aus Moskau gibt in der evangelischen Nikolauskirche in Beuren am Montag, 8. Januar, um 19.30 Uhr ein Konzert. Zu hören sind an diesem Abend geistliche und liturgische Gesänge der russisch-orthodoxen Kirche.

Anzeige

Vom 2. bis 12. Januar ist das Sankt-Daniels-Vokalensemble aus Moskau anlässlich des orthodoxen Christfestes Gast in der orthodoxen Kirchengemeinde Heilig-Alexander-Nevskij, Stuttgart. Das Sankt-Daniels-Vokalensemble besteht aus vier jungen Männern, die ihre musikalische Ausbildung am renommierten Tschaikowsky-Konservatorium beziehungsweise am Gnessin-Institut in Moskau absolvierten. Die meiste Zeit des Jahres sind die Mitglieder des Ensembles in Russland als Kirchenchorleiter beziehungsweise Kirchensänger sowie als freie Gesangskünstler tätig.

Ihre Reise während der weihnachtlichen Zeit nutzen sie, um in der Heilig-Alexander-Nevskij-Kirche, Kapelle im Pragfriedhof, Stuttgart, die Gottesdienste musikalisch mitzugestalten. Gleichzeitig möchten die jungen Sänger dem interessierten Publikum die Möglichkeit geben, die musikalischen Traditionen der russisch-orthodoxen Kirche kennenzulernen. Das Ensemble singt in der traditionellen Formation eines russischen Mönchschores Werke von Bortnjanskij, Archangelskij, Tschesnakov und anderen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Sänger wird gebeten.

jk