Lokales

Lkw gestreift und weitergefahren

KIRCHHEIM Ein 31-jähriger Lkw-Fahrer war am Dienstagnachmittag auf der B 297 von Kirchheim in Richtung Reudern unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt Bürgerseen kam ihm ein Lkw teilweise auf seiner Fahrspur entgegen. Trotz Ausweichen nach rechts, streiften sich die beiden Fahrzeuge an den Spiegeln. Ohne sich um den Sachschaden in Höhe von zirka 1000 Euro zu kümmern, fuhr der entgegenkommende Lkw weiter. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Lkw, der mit drei Personen besetzt war.

Anzeige

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Kirchheim unter Telefon 0 70 21/5 01-0 zu melden.

lp