Lokales

Lkw klemmt Einweiser bei Unfall ein

KIRCHHEIM Am Freitagvormittag stand ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus Ludwigsburg im Baustellenbereich der Kirchheimer Alleenstraße. Da die Fahrbahn durch die Baustelle verengt war, ließ er sich durch einen Fußgänger einweisen, um dem durchgehenden Verkehr Platz zu machen. Beim Rückwärtsfahren verlor der Fahrer den 23-jährigen Einweiser aus den Augen und quetschte diesen zwischen seiner Ladewand und einer Hausmauer ein. Hierbei wurde der junge Mann zum Glück nur leicht verletzt. Das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 0 70 21/5 01-0, sucht nun den Fahrer eines Busses als Zeugen zu dem Vorfall.

lp

Anzeige