Lokales

Lkw-Lastarm knallte gegen Brücke

KÖNGEN Ein Schwerverletzter, ein Leichtverletzter sowie Sachschaden in Höhe von etwa 38 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen in Köngen ereignete. Ein 59-Jähriger aus Plochingen war mit einem Container-Lkw auf der Wilhelm-Maier-Straße im Industriegebiet Wert in Richtung Wendlingen unterwegs. Als er mit dem Fahrzeug unter einer Brücke der B 313 durchfahren wollte, prallte der aus bislang unbekanntem Grund ausgefahrene Lastarm des Lkw gegen die Brücke. Einige Teile des Aufbaus sowie der Unterfahrschutz des Fahrzeugs wurden durch die Aufprallwucht abgerissen.

Anzeige

Ein hinter dem Lkw fahrender 37-jähriger Seatlenker leitete sofort eine Vollbremsung ein. Dennnoch wurde der Pkw von Fahrzeugteilen von der Brücke fallenden Steinen getroffen. Der 59-Jährige erlitt schwere, der Seatlenker leichte Verletzungen. Beide mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Nach einer Besichtigung der Brücke von einem Mitarbeiter der Straßenmeisterei wurde festgestellt, dass an dem Bauwerk lediglich geringer Sachschaden entstanden war.

lp