Lokales

Lötpistole verursachte Brand in Einkaufcenter

ESSLINGEN Am frühen Samstagmorgen ging bei der Feuerwehr Esslingen ein Brandalarm von einem Einkaufscenter aus der Weilstraße ein. Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, war vermutlich im Laufe der Nacht eine abgelegte, jedoch eingesteckte Lötpistole in eine Nylonrolle gefallen. Durch die Hitzeentwicklung geriet die Rolle in Brand. Die Sprinkleranlage des Gebäudes und ein Brandalarm wurden ausgelöst. Die Feuerwehr rückte mit fünf Fahrzeugen und 22 Mann aus und konnte den Brand binnen kurzer Zeit löschen. Gegen 9 Uhr wurde das Erdgeschoss des Einkaufscenters wieder freigegeben, nachdem die Feuerwehr dort das Löschwasser abgesaugt hatte. Das obere Stockwerk blieb den Samstag über für die Kunden geschlossen. Der entstandene Gebäude- und Inventarschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt.

lp

Anzeige