Lokales

Lust auf Freiluft-Handball

LENNINGEN Traditionell eröffnet die SG Lenningen die Handball-Freiluftsaison mit einem Hobby-Turnier. Am morgigen Freitag ab 17 Uhr kämpfen auf der Sportanlage Bühl beim 9. Lenninger-Hobbyturnier zehn Mannschaften, in denen jeweils zwei Frauen vertreten sein müssen, um den Sieg. Die Spielzeit beträgt zweimal acht Minuten. Gespielt wird auf Rasen in zwei Gruppen mit je fünf Mannschaften. Die zwei Topteams des letzten Jahres Titelverteidiger Dol Cettos und der Zweitplazierte TVU-Ski sind dieses Mal nicht am Start. Gute Chancen für den letztjährigen Dritten Hummel Formen. Ansonsten hält sich Turnierchef Günther Planz mit Favoritentipps bedeckt: "Bei diesem ausgeglichenen Feld kann jeder jeden schlagen."

Anzeige

Auf die Bestplatzierten warten wertvolle Geld- und Sachspenden. Nach der Siegerehrung ab 21 Uhr legt DJ Lally heiße Scheiben auf. Die SG-Organisatoren freuen sich auch auf die radelnden Owener Handballer, deren Zieletappe auch dieses Mal wieder der Bühl ist

döl

Gruppe 1:

Hummel Formen, Gracia, Autohaus Renz, SuHC, Team Sulzburghof.Gruppe 2:

Sambucca, Operation Heferadler, Paletsche, Wollesporthek, Gartenbau Sommerer.