Lokales

Märzenmarkt lädt ein

Anlässlich des Märzenmarktes vom 2. bis 5. März laden die Kirchheimer Einzelhändler zum verkaufsoffenen Sonntag am 4. März in die Teckstadt ein. Von 12.30 bis 17.30 Uhr sind die Läden geöffnet, und Hausaktionen der Geschäfte versprechen jede Menge Einkaufsspaß.

KIRCHHEIM Gleichzeitig fällt der offizielle Startschuss für das Kirchheimer Service-Siegel. Geschäfte, die sich durch einen besonders kundenfreundlichen Einkaufsservice aus-zeichnen, dürfen ihre Eingangstüre nun mit dem Logo der Service-Initiative schmücken. Wie immer stehen auch am verkaufsoffenen Sonntag Beratung und individueller Kundenservice an erster Stelle. Daher eignet er sich besonders, um in Ruhe mit der Familie oder mit Freunden und Bekannten einkaufen zu gehen.

Anzeige

Wer mehr in Kirchheim erleben möchte, macht einen Abstecher auf den Ziegelwasen. Vom heutigen Freitag an, dem traditionellen Familientag mit ermäßigten Fahrpreisen, findet sich dort eine Vielzahl bunter und rasanter Fahrgeschäfte wie das 40 Meter hohe Riesenrad. "Flipper", "Jaguar", Auto-Scooter oder "Crazy Town" versprechen zusätzlichen Spaß. Besonders für die Kleinsten bietet nicht nur das Kinderkarussell Vergnügen, sondern auch Europas größter Miniscooter.

Am Samstag, 3. März, wird um 13 Uhr wieder ein ökumenischer Gottesdienst im Auto-Scooter stattfinden. Zum traditionellen Märzenmarkt am Montag, 5. März, laden ganztags rund 200 Markthändler mit einem gewohnt vielfältigen Warenangebot ein. Zu finden sind neben Nützlichem für den Haushalt oder Herren- und Damenmode auch Schmuck, Trendartikel und allerlei mehr oder weniger Außergewöhnliches. Der Appetit der Besucher wird durch gebrannte Mandeln, Magenbrot, Bratwurst und viele andere Köstlichkeiten angeregt. Die Händler des Wochenmarktes runden das Angebot ab.

Den krönenden Abschluss des Märzenmarktes bildet am Montagabend um 20 Uhr das große Feuerwerk am Ziegelwasen. Die Öffnungszeiten des Vergnügungsparks sind am Freitag und Samstag von 13 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 22 Uhr und am Montag von 12 bis 22 Uhr. An diesem Tag findet außerdem von 8 bis 13 Uhr der traditionelle landwirtschaftliche Zubehörmarkt statt. Um 20 Uhr steigt das große Feuerwerk.

js