Lokales

MAI1. 5. Wider den sozialen Kahlschlag: ...

MAI1. 5. Wider den sozialen Kahlschlag: Themenschwerpunkt der Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes vor dem Kirchheimer Rathaus ist die Arbeitsplatzvernichtung in Kirchheim, von der ganz akut die Mitarbeiter von Siemens Trafo Union und Conti Temic betroffen sind.9. 5. Hürde zur fünften Amtszeit locker genommen: Owens Bürgermeister Siegfried Roser wird mit 93,46 Prozent der gültigen Stimmen im Amt bestätigt. Die Wahlbeteiligung liegt bei 48,43 Prozent.11. 5. Wechsel an der Spitze: Der Kirchheimer Bürgermeister Helmut Riegger wird in Sindelfingen mit großer Mehrheit zum Ersten Bürgermeister gewählt. Der Diplom-Verwaltungswirt musste sich bei der Kirchheimer Oberbürgermeister-Wahl im Dezember 2003 Angelika Matt-Heidecker geschlagen geben.13. 5. Sportlicher Auftakt: Mit einem Beachvolleyballturnier auf dem Marktplatz beginnt die Aktion "Kirchheim teckt anders". An den vier Eventtagen ist für Jung und Alt etwas geboten. Bei der Musiknacht sind rund 6 000 Musikfans in der Stadt unterwegs.15. 5. Kahlfraß in den Streuobstwiesen: Sie sind gerademal zwei Zentimeter lang. Doch vor der Gefräßigkeit der kleinen giftgrünen Frostspanner-Raupen machen selbst gestandene Obstbauern das Kreuz. In diesem Jahr wüten sie besonders.22. 5. Die S-Bahn voll im Griff: Sparsamer als der Kirchheimer Martin Brachtel fährt keiner S-Bahn. Bei der Energie-Spar-Olympiade, bei der die besten von insgesamt 14 000 Lokführer in der Republik gegeneinander antraten, geht er als Sieger hervor.29. 5. Warmduschen dank Solaranlage: Mit einem komplett renovierten Sanitärtrakt startet das Lenninger Freibad in die neue Saison.30. 5. Begegnung im "Paradies der Erinnerungen": Das Pfingstwochenende steht in Kirchheim ganz im Zeichen des 28. Bulkeser Heimattreffens. Das im zweijährigen Turnus abgehaltene Treffen fand in der Patenstadt Kirchheim vor 50 Jahren zum ersten Mal statt. Zu dem Jubiläumstreffen sind unter anderem Gäste aus den USA, Kanada, Ungarn, Tschechien und Kroatien angereist.

Anzeige