Lokales

Mann erlitt Rauchvergiftung

ALTBACH Eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt ein Bewohner einer Doppelhaushälfte im Lönsweg in Altbach am Mittwochabend. Er bemerkte eine starke Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Gebäudes und verständigte die Feuerwehr. Tagsüber wurden Dacharbeiten an dem Haus durchgeführt und vermutlich hatte sich Dämmmaterial in den Zwischenwänden entzündet. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Anzeige

Die Freiwillige Feuerwehr Altbach war mit vier Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz. Vorsorglich war das DRK mit zwei Fahrzeugen und acht Mann vor Ort und versorgte den Verletzten.

lp