Lokales

Mann starb inden Flammen

LEINF.-ECHTERDINGEN Aus bislang noch ungeklärter Ursache brach im ersten Stock eines Sechsfamilienhauses im Stadtteil Leinfelden ein Brand aus, bei dem ein 51-jähriger Bewohner den Flammen zum Opfer fiel.

Anzeige

Die durch eine Anwohnerin verständigte Feuerwehr traf zwar schnell am Brandort ein, konnte jedoch nur noch eine 81-jährige Bewohnerin aus der Wohnung retten. Für den 51-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät. Die 81-jährige Frau musste mit einer Rauchverletzung in eine Klinik eingeliefert werden.

Die Feuerwehren aus Echterdingen und Leinfelden befanden sich mit sieben Fahrzeugen und 50 Mann im Einsatz. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro.

lp