Lokales

Mann überfiel Lebensmittelmarkt

NECKARTAILFINGEN Am Samstag gegen 19.45 Uhr versuchte ein Unbekannter einen Einkaufsmarkt in der Alleenstraße in Neckartailfingen zu überfallen. Der Täter sprach eine Angestellte des Marktes im Lagerbereich an und forderte sie auf, ihm das Kassenbüro zu zeigen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zeigte er der Frau eine Schusswaffe, die er im Hosenbund stecken hatte. Als die Angestellte einen Kunden auf den Räuber aufmerksam machte, flüchtete dieser durch den Einkaufsmarkt ohne eine Beute erlangt zu haben.

Anzeige



In Tatortnähe bestieg der Mann einen silberfarbenen Peugeot 205, älteres Modell, zweitürig, mit ES-Kennzeichen und setzte seine Flucht fort. Von der Polizei wurde sofort eine Großfahndung ausgelöst, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war. Bisher blieb die Fahndung jedoch erfolglos.



Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß, schlank, kurze, blonde Haare, trug eine verwaschene blaue Jeans ohne Gürtel, hellblaues T-Shirt ohne Aufdruck, weiße Turnschuhe und eine blaue Schildkappe mit dem Schild nach hinten. Er sprach hochdeutsch mit osteuropäischem Akzent.



Die Polizei bittet die Bevölkerung bei der Aufklärung dieses Verbrechens um Mithilfe. Zeugen oder Personen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Einkaufsmarktes gemacht haben oder Angaben zu dem Täter oder dem gesuchten Fluchtfahrzeug machen können, insbesondere Kunden des Einkaufsmarktes, die sich zur Tatzeit im Markt aufhielten, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Nürtingen, Telefon 0 70 22/9 22 40, zu melden.