Lokales

Mann von Zug erfasst und getötet

NÜRTINGEN Ein 50 bis 55 Jahre alter Mann wurde am Dienstag in der Nähe des ehemaligen Bahnhofes Neckartailfingen von einem Zug erfasst und getötet. Er war vermutlich in suizidaler Absicht vor den in Richtung Tübingen fahrenden Regionalexpress auf die Gleise getreten. Der Unbekannte konnte noch nicht eindeutig identifiziert werden. Es kam zu Behinderungen im Bahnverkehr.

lp

Anzeige