Lokales

Maroden Lkw stillgelegt

ESSLINGEN Einen maroden Lkw mussten Beamte der Verkehrspolizei aus dem Verkehr ziehen.

Anzeige

Das Fahrzeug war den Polizisten aufgrund seines schlechten äußeren Zustandes auf der B 10 aufgefallen. Bei einer Kontrolle in der Pliensauvorstadt und einer anschließenden Untersuchung durch einen Sachverständigen, stellte sich dann heraus, dass der im Kreis Göppingen zugelassenen Lkw eine ganze Reihe erheblicher Sicherheitsmängel aufwies.

An dem Renault war eine Bremsleitung undicht, weshalb größere Mengen Bremsflüssigkeit ausliefen und die Bremswirkung dadurch mangelhaft war. Außerdem waren mehrere Stoßdämpfer defekt und beide Außenspiegel beschädigt. Zudem funktionierten an dem Fahrzeug mehrere Beleuchtungseinrichtungen nicht oder nur teilweise. Der Lastwagen wurde nach der Kontrolle sofort stillgelegt und darf erst nach erfolgter Reparatur wieder bewegt werden.

lp