Lokales

Massage zu Gunstender Flutwellen-Opfer

KIRCHHEIM Am heutigen Freitagnachmittag von 13 bis 16 Uhr ist es möglich, sich in der Praxis für Physiotherapie und ambulante Reha, Herbert Flach, in der Kirchheimer Hahnweidstraße 21, massieren zu lassen. Der gesamte Erlös kommt der Aktion "Deutschland hilft" und damit den Opfern der Flutwelle in Südostasien zugute. Der Physiotherapeut wird sich persönlich um die Interessenten kümmern. Eine telefonische Anmeldung ist heute von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 0 70 21/86 33 33 erforderlich. Wie Herbert Flach mitteilt, dienen diese Massagen ausschließlich der Vorbeugung und dem Wohlbefinden und sind nicht für kranke Patienten mit einer ärztlichen Verordnung (Rezept) gedacht. Herbert Flach rät, bei Unklarheiten den Arzt zu befragen.

Anzeige

Eine Massage dauert etwa zwölf Minuten, wobei der Physiotherapeut dafür um eine Spende von 15 Euro bittet. Auch zeitlich längere Massagen sind möglich. Dafür berechnet der Masseur für jede weitere Minute einen Euro als Spende.

pm