Lokales

Masterstudiengang Umweltschutz

Seit Jahren bieten vier baden-württembergische Hochschulen gemeinsam einen Masterstudiengang Umweltschutz an. Die Federführung liegt bei der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Nach vier Semestern erhalten die Absolventen den Abschluss "Master of Engineering Umweltschutz". Für die Zulassung zum Masterstudium ist ein erster Abschluss Voraussetzung. Erwartet wird ein überdurchschnittlicher Diplom- oder Bachelor-Abschluss in einem ingenieur-, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Erststudium. Noch bis zum 15. Februar können sich Interessenten bewerben.

pm

Anzeige