Lokales

Medaillen für Holzmadener Schützen

HOLZMADEN Je einmal Gold, Silber und Bronze so die Bilanz der Jungschützen der SGi Holzmaden bei den württembergischen Meisterschaften im Sportschießen. A-Junior Tobias Rasper sicherte sich mit 567 Ringen den Titel in der Disziplin KK-50 m Dreistellungskampf. Bei den B-Junioren wurde Simon Obergfell Dritter mit 557 Ringen. Mit ihrem Mannschaftskameraden Gerd Lempenau gewannen Rasper und Obergfell Silber in der Mannschaftswertung. Das Trio qualifizierte sich damit für die deutschen Meisterschaften.

js

Anzeige