Lokales

Meditation mit Lama Yeshe Rinpoche

KIRCHHEIM Die Familien-Bildungsstätte Kirchheim bietet am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Mai, ein Meditationswochenende mit Lama Yeshe Rinpoche, Meditationsmeister in Samye Ling, Schottland, an. Die Lehren aus den langen Traditionen Indiens und Tibets bieten ein großes Spektrum von Meditationsmethoden, die alle Wege darstellen, den Geist Schritt für Schritt zu trainieren. Sie helfen dem Geist, sich in natürlicher Weise zu ändern und die Qualitäten zu entwickeln, die zufriedene Menschen auszeichnen: Ruhe, Klarheit, Mitgefühl, Toleranz und Geduld.

Anzeige

Egal ob Teilnehmer schon Erfahrungen mit Meditation haben oder nicht, egal welchen religiösen Hintergrund sie haben, ob sie viel oder wenig freie Zeit zum Meditieren aufwenden können, allen kann der Kurs helfen. Es kann durch die Meditation gelernt werden, die Wirklichkeit besser zu bewältigen und so das Leben ausgeglichener und zufriedener zu gestalten, was auch positive Auswirkungen auf die Umwelt mit sich bringen kann. Lama Yeshe spricht gut verständliches Englisch, das von Angelika Schnabel ins Deutsche übersetzt wird. Auf Wunsch wird er auch für Fragen und Einzelgespräche zur Verfügung stehen.

Anmeldungen nimmt die Familien-Bildungsstätte unter Telefon 0 70 21/9 20 01-0 oder per Mail unter info@fbs-kirchheim.de entgegen.

fbs