Lokales

Meisterehrung mit Stefanie Lichtl

ALTBACH Die Tradition wurde fortgesetzt: Zum achten Male ehrte der Sportkreis Esslingen seine jugendlichen Meister zum achten Male in Altbach am Neckar. Fazit der Veranstaltung: Der Sportkreis konnte sich positiv präsentieren.

Anzeige

Richard Gubo, der Vertreter der Sportkreis-Jugend aus Kirchheim, versprach in seiner Eröffnungsrede den Zuhörern darunter auch Altbachs Bürgermeister Wolfgang Benignus dass die Jugendmeisterehrung durch den Sportkreis trotz knapper werdender Finanzen auch künftig beibehalten werde.

180 Jugendmeister aus 18 Sportarten waren nach Altbach eingeladen worden. Prominenteste Teilnehmerin war Stefanie Lichtl, U19-Bronzemedaillengewinnerin bei der WM über 100 m Hürden.

pk