Lokales

Meisterkonzert mitdem Trio Antonin

NÜRTINGEN Auf Einladung des Kulturamtes der Stadt Nürtingen ist im Rahmen der Meisterkonzert-Reihe am Montag, 13. März, um 20 Uhr das Trio Antonin mit Albrecht Laurent Breuninger (Violine), Manfred Stilz (Violoncello) und Grigory Gruzmann (Klavier) zu Gast in der Kreuzkirche in Nürtingen.

Anzeige

Albrecht Laurent Breuninger erhielt 1997 den zweiten Preis beim Brüsseler Königin-Elisabeth-Wettbewerb ein Erfolg, der bisher von keinem deutschen Geiger erreicht wurde. Nach Studien bei Thomas Füri und Josef Rissin eroberte er die Konzertpodien. Manfred Stilz studierte am Conservatoire National Supérieur de Musique in der Klasse von André Navarra. Außerdem nahm er Unterricht bei Mstisaw Rostrowpowitsch und besuchte Meisterkurse bei Yehudi Menuhin und dem "Beaux Arts Trio". Er ist Gründer des "Trio Ravel". Manfred Stilz ist sowohl als Solist und Kammermusiker, als auch als Lehrer in der ganzen Welt tätig. Grigory Gruzmann studierte am Sankt Petersburger Konservatorium und ist Preisträger der internationalen Klavierwettbewerbe von Monza und Vercelli in Italien.

Bei dem Konzert in Nürtingen steht auf dem Programm von Joseph Haydn das Klaviertrio es-Moll, das Klaviertrio E-Dur sowie das Klaviertrio A-Dur. Nach der Pause sind Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" in einer Bearbeitung von Grigory Gruzmann zu hören. Karten für das Meisterkonzert mit dem Trio Antonin gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf bei Musik & Co in Nürtingen, Telefon 0 70 22 / 21 08 93.

pm